Erste gewinnt überraschend / Dritte mit Remis

Erstellt am Montag, 15. Dezember 2014 18:24
Der Punktgewinn am Wochenende war umso erstaunlicher, da mit Thorsten Döhler und Robert Möws zwei arrivierte Stammkräfte fehlten. Heinrich Lindemann und Valeri Wilhelm konnten ihre Partien gewinnen und trugen somit maßgeblich zum Erfolg bei. Beachtenswert waren auch die beiden Remis an den Spitzenbrettern durch Berthold Reufer und Bernd Bickmann, die sich gegen starke Hiltruper behaupteten. Ebenfalls ein Remis beisteuern konnten Hans Sombecki und Paul Rössing. Lediglich Ratomir Toschic und Jakob Penner mussten sich geschlagen geben. Das Team kann mit dem bisher Geleisteten sehr zufrieden sein.