Christian Rebber auch Blitz-Vereinsmeister

Christian Rebber hat nach der Vereinsmeisterschaft im Turnierschach auch den Titel im Blitzschach errungen; damit konnte er die „Blitz-Krone“ aus dem Vorjahr verteidigen. Gegen dreizehn Konkurrenten setzte er sich souverän mit 12 erspielten Punkten durch. Der einzige, der ihm halbwegs auf den Fersen bleiben konnte, war Humberto Ulunque-Villazon. Er erspielte sich sehr gute 11 Punkte und belegte somit den zweiten Platz. Dritter wurde Bodo Nolting vor Bernd Bickmann. Auf den weiteren Plätzen folgten Valeri Wilhelm, der seinem Ruf als guter Blitzer gerecht wurde, und Spielleiter Georg Tecklenborg. Damit ist das letzte interne Turnier im Kalenderjahr 2017 gespielt. Im Januar 2018 wird die Stadtmeisterschaft im Turnierschach starten. Alle, die an diesem kostenfreien Turnier teilnehmen wollen, sollten sich dies schon einmal vormerken.