Blitzteam für Verbandsebene qualifiziert

Am Dienstag hat sich das Blitzteam des Schachklub Dülmen in Olfen für das Turnier auf Verbandsebene qualifiziert. Das Dülmener Quartett (Robin Eiersbrock, Wolfgang Grund, Detlef Lödding und Bodo Nolting) belegte beim Bezirks-Blitzturnier einen guten vierten Platz hinter den Teams von SK Münster, SC Nienberge und Gastgeber SF Olfen. Wieder einmal einen überragenden Score von 11 Punkten aus 14 Partien erzielte hierbei Robin Eiersbrock (Foto) am Spitzenbrett. Ebenfalls ein gutes Ergebnis mit 8,5 Punkten erzielte Bodo Nolting, der kurzfristig für Christian Rebber eingesprungen war.