Christian Rebber heißt der Abonnement-Sieger bei den Vereins-Blitzmeisterschaften des Schachklub Dülmen. Am letzten Freitag setzte er sich souverän gegen 11 Konkurrenten durch und musste nur gegen Manfred Pöter (Königsspringer Haltern) in ein Remis einwilligen. Den zweiten Platz im Gesamtklassement erkämpfte sich der ehemalige Dülmener Franz-Josef Bienhüls, der zuletzt in Westerkappeln spielte. Bodo Nolting folgte knapp dahinter auf dem dritten Platz. Am nächsten Freitag startet ab 19.30 Uhr im Kolpinghaus die Stadtmeisterschaft im Turnierschach. Jeder Schachinteressierte kann bei diesem kostenfreien Termin mitspielen.

 

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de