Zum zweiten Mal hintereinander konnte Michael Stein die Vereinsmeisterschaften des Schachklub Dülmen für sich entscheiden und ist somit offizieller Vereinsmeister 2019. Zwanzig Teilnehmer waren in dieses Turnier gestartet, welches doch so einige Überraschungen bereithielt. Die Top-Favoriten Christian Rebber und Thorsten Döhler konnten keinen Podiumsplatz belegen. Der neue Vereinsmeister Michael Stein erspielte sich 5,5 Punkte aus 7 Partien und blieb während des gesamten Turniers ohne Niederlage. Ebenfalls ungeschlagen blieb Bodo Nolting, der sich einen sehr guten zweiten Turnierplatz erkämpfte und in der Abschlussrunde gegen Thorsten Döhler gewann. Aufgrund der Feinwertung belegte Georg Tecklenborg mit 4,5 Punkten den dritten Platz. Punktgleich folgten Heinrich Lindemann, Thorsten Döhler und Berthold Reufer. Ein gutes Turnier mit deutlichem DWZ-Zuwachs spielten zudem Bernd Bickmann, Paul Rössing, Jakob Penner und Alexander Marx. Am kommenden Freitag, 17.01., findet um 20.00 Uhr die Blitz-Vereinsmeisterschaft des Schachklub Dülmen im Kolpinghaus statt. Jeder Schachfan kann dieses kostenfreie Blitzturnier gerne mitspielen. Eine Woche später startet die Stadtmeisterschaft 2020; hierfür wird es noch eine separate Ankündigung geben. Interessierte sollten sich diese Termine schon einmal vormerken.

 
 
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de