Zweite empfängt Reckenfeld

 

Am Samstag steht für die zweite Mannschaft des Schachklub Dülmen die vierte Runde in der Verbandsklasse an. Um 16.00 Uhr empfangen die Tiberstädter die Vertretung des SC Reckenfeld. Beide Teams sind mit einem ausgeglichenen Punktekonto Nachbarn im Tabellenmittelfeld. Der Sieger dieses Mannschaftsvergleiches kann einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Von daher kann ein spannender Teamkampf erwartet werden.