Christian Rebber gewinnt souverän die Osterblitz-Premiere

Letzten Freitag veranstaltete der Schachklub Dülmen im Kolpinghaus zum ersten Mal ihr neues Osterblitz-Turnier. Insgesamt 15 Teilnehmer duellierten sich um den Turniersieg und die ausgelobten Preise. Am Ende konnte sich der neue Stadtmeister Christian Rebber souverän durchsetzen; lediglich in ein einziges Remis musste er einwilligen. Zweiter wurde sein Verbandsliga-Kollege Wolfgang Grund, der ebenfalls ein ausgewiesen guter Blitzspieler ist. Horst Gehlen erkämpfte sich den dritten Platz vor Gerwin Wilms, Spielleiter Georg Tecklenborg und Zaman Hussein. Insgesamt war das Turnier eine sehr gelungene Veranstaltung, die zukünftig sicherlich einen festen Platz in dem Dülmener Turnierkalender finden wird. Schachfreunde können sich aber auch schon einmal den 17. Mai vormerken. Dann werden die Dülmener ihr beliebtes Maikäfer-Blitzturnier im Kolpinghaus durchführen.