Dritte gegen Senden / Wolfgang Grund mit gutem Blitzergebnis

Erstellt am Montag, 25. Februar 2019 20:28

 

Am Karnevalssamstag liegt für die dritte Mannschaft des Schachklub Dülmen die siebte Runde in der Bezirksklasse an. Die Tiberstädter empfangen den Tabellennachbarn ASV Senden. Die Dülmener müssen in diesem schwierigen Mannschaftskampf unbedingt punkten, damit der Kontakt zu den beiden Spitzenteams aus Münster und Drensteinfurt gehalten wird. Somit ist  ein spannendes Match zu erwarten. Am letzten Sonntag wurde die Verbands-Einzelblitzmeisterschaft in Südlohn durchgeführt. Wolfgang Grund (Foto rechts) und Zaman Hussein vertraten die Farben des Schachklub Dülmen. Unter den 20 Teilnehmern belegte Wolfgang Grund mit 9,5 erspielten Punkten einen sehr guten 9. Platz und ließ somit im Gesamtklassement einige höher gelistete Gegner hinter sich. Neuzugang Zaman Hussein musste ein wenig Lehrgeld zahlen und belegte mit 5 Punkten den 19. Platz.