Zweite verteidigt Tabellenführung

 

Einen unerwartet sicheren 5,5:2,5-Auswärtssieg beim bisherigen Tabellendritten, SK Münster VI, könnte die zweite Mannschaft des Schachklub Dülmen in der vierten Runde der Bezirksliga erzielen. Damit nimmt das Team die Tabellenführung, aufgrund der besseren Brettpunktzahl gegenüber dem Aufstiegsfavoriten Indische Dame Münster, mit in das neue Kalenderjahr. Souverän, ohne eine einzige Niederlage, absolvierten die Tiberstädter am Wochenende ihre Auswärtspartie in Münster. Neben dem Punktegaranten Norbert Stegemann konnten auch Dr. Horst Gehlen und Michael Bienhüls (Foto) ihre Partien gewinnen. Fünf Remis durch Nikolaj Jarre am Spitzenbrett, sowie Zaman Hussein, Sascha Lober, Gerwin Wilms und Martin Krimphove komplettierten den Mannschaftssieg. Es ist schon erstaunlich: die fast identische Truppe steckte zum gleichen Zeitpunkt in der Vorsaison noch mitten im Abstiegskampf. Jetzt ist das Team Tabellenführer und wenn es so weiterläuft, kommt es in der Abschlussrunde zu einem Aufstiegsendspiel gegen den Verbandsklassen-Absteiger Indische Dame Münster.