Guter Ergebnisse beim Einsteiger-Cup

 

Beim letzten Einsteiger-Cup des Verbandes Münsterland konnten die Schüler und Jugendlichen des Schachklub Dülmen wieder einmal gute Ergebnisse erzielen. Insgesamt 67 Spieler aus dem gesamten Verbandsgebiet gingen in vier Leistungsgruppen in Sendenhorst an den Start. In der A-Gruppe errang Hendrick Kändler aufgrund seines sehr guten Ergebnisses eine Goldmedaille. Malte Greiwe erspielte sich in der gleichen Gruppe eine Bronzemedaille. Erick Kändler erkämpfte sich in der B-Gruppe die Goldmedaille und Lukas Broeker die Silbermedaille. Und es gab noch eine dritte Goldmedaille für den Schachklub Dülmen durch Felix Krimphove in der C-Gruppe. Aufgrund der konstant guten Leistungen in den Einsteigerturnieren überlegt der Schachklub Dülmen, ob er in der nächsten Saison wieder eine Jugendmannschaft für den Spielbetrieb anmeldet. Interessierte neue Spieler sind jederzeit herzlich willkommen. Bei Interesse kann direkt Kontakt mit dem Jugendwart Bodo Nolting (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) aufgenommen werden.